sirventes berlin unter Stefan Schuck (im Bild vorn links) beim ersten NoonSong in der Kirche Am Hohenzollernplatz Berlin

Der NoonSong - der musikalische Gottesdienst

Mit allen Sinnen genießen, die Hektik des Alltags hinter sich lassen und spirituell in’s Wochenende starten - mit dem NoonSong in der Kirche Am Hohenzollernplatz in Berlin. Balsam für die Seele durch engelsgleiche Klänge für die Ohren.
Eine himmlische Liturgie erklingt mit dem Profi-Vokalensemble sirventes berlin unter der Leitung von Stefan Schuck. 
Im Anschluß an den NoonSong laden Kuchen und delikate Suppen zum Verweilen und Gespräch ein. Der NoonSong ist ein Moment der Einkehr inmitten der Hektik unserer großen Stadt, im Umfeld des beliebten Wochenmarktes auf dem Kirchplatz.

Der nächste NoonSong in der Kirche Am Hohenzollernplatz Berlin

17.12.2016 17.12.2016, 12:00 der festliche Weihnachts-Noonsong

Der besondere NoonSong vor Weihnachten Die neun festlichen Lieder und Lesungen zum Advent Mitwirkende u.a. Erzbischof Dr. Heiner Koch, Heike Maria von Joest, Peter TorryAdvents- und Weihnachtmotetten zum Anhören und Mitsingen...[mehr]


Der musikalische erste Advent

Die Adventszeit beginnt mit wunderbarer Musik im NoonSong: das beliebte "Übers Gebirg" von Eccard darf da nicht fehlen. Außerdem - ebenso beliebt, aber meistens nur in einer gekürzten Fassung zu hören, ist die Vertonung des 24. Psalms "Machet die Tore weit" von Andreas Hammerschmidt. sirventes berlin singt die ungekürzte Originalfassung..

Klangbeispiel aus dem letzten NoonSong

sirventes berlin on Facebook