Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Sie sind nicht angemeldet

Leider sind Sie noch nicht angemeldet, deshalb sehen Sie hier zwar die Werke, welche wir in diesem NoonSong gesungen haben, können Sie aber nicht abspielen. Bitte klicken Sie hier, um zurück zum Anmeldeformular zu kommen. Besten Dank.

Werke im NoonSong am Samstag 11.12.2021, 12:00

Eine der schönsten vierstimmigen Motetten Palestrinas leiten den NoonSong ein. Unschwer erkennbar diente sie dem Münchener Romantiker Rheinberger als Vorbild für seine Kirchenmusik. Bis in das 20. Jahrhundert, bis nach Norwegen wirkt Palestrinas Ausstrahlung. Der Norweger Trond Kverno erweitert den Palestrina-Stil mit zarten Anklängen der Avantgarde.

Preces & Responses:

Anthony Hunt (-): Preces & Responses  für vierstimmig gemischten Chor a cappella

Tagespsalm:

Psalm 42 Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594): Sicut cervus für vierstimmig gemischten Chor a cappella

 

Wochenpsalm:

Psalm 85, 2-3a Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901): Benedixisti op. 176,7 für vierstimmig gemischten Chor a cappella

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Trond Kverno (1945-): Canticum Zachariae  für vierstimmig gemischten Chor a cappella

Hymnus:

Jürgen Essl (1961-): Die Nacht ist vorgedrungen für vierstimmig gemischten Chor a cappella

 

Liturg: Pfarrer Alexander Brodt-Zabka

Organist: Mirlan Kasymaliev

 

Liturgie vom 3. Sonntag im Advent