Zum Inhalt springen

Sie sind nicht angemeldet

Leider sind Sie noch nicht angemeldet, deshalb sehen Sie hier zwar die Werke, welche wir in diesem NoonSong gesungen haben, können Sie aber nicht abspielen. Bitte klicken Sie hier, um zurück zum Anmeldeformular zu kommen. Besten Dank.

Werke im NoonSong am Samstag 19.1.2019, 12:00

Erstellt von Stefan Schuck |

Musik der italienischen Renaissance prägt diesen NoonSong. Die große, doppelchörige Vertonung "Domine, in virtute tua" von G.P. da Palestrina zeigt dabei den Gipfel der Vokalpolyphonie, die vorbildlich für die Kirchenmusik der darauffolgenden Jahrhunderte wurde. Aber auch der Protestant J.H. Schein orientierte sich an italienischen Vorbildern und schuf daraus seine ganz eigene frühbarocke Tonsprache voller musikalischer Wortmalerei.

Liturgie vom 2. Sonntag nach Epiphanias

Preces & Responses:

Thomas Morley (ca. 1557 - 1602): Preces and Respones

Tagespsalm:

G.P. da Palestrina (1525 – 1594): Domine, in virtute tua

 

Wochenpsalm:

Ascanio Trombetti (1544 – 1590): Confitemini Domino

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Johann H. Schein (1586 – 1630): Verbum caro factum est

Hymnus:

Giovanni Gastoldi (1555 – 1622): In Dir ist Freude

Zurück