Zum Inhalt springen

Sie sind nicht angemeldet

Leider sind Sie noch nicht angemeldet, deshalb sehen Sie hier zwar die Werke, welche wir in diesem NoonSong gesungen haben, können Sie aber nicht abspielen. Bitte klicken Sie hier, um zurück zum Anmeldeformular zu kommen. Besten Dank.

Werke im NoonSong am Samstag, 7.3.2020, 12:00

Erstellt von Stefan Schuck |

Beide Psalmvertonungen stammen von französischen Komponisten, die für ihr Bekenntnis zur Reformation leiden mußte: der eine im Gefängnis, der andere wurde vermutlich in der Bartholmäus-Nacht in Lyon ermordet.

Nahezu zeitgleich vertonte Caspar Othmayr die mutmaßlich letzten Worte Martin Luthers in einer bewegenden Motette, in welche er Kreuzesworte Christi mit dem Luthertext kombiniert.

Liturgie zu Reminiscere:

Preces & Responses:

William Byrd (ca. 1540 - 1623): Preces & Responses

Tagespsalm:

Loys Bourgeois (ca. 1510 - 1561): Las, en ta fureuer

 

Wochenpsalm:

Claude Goudimel (1514 - 1572): Bonum et rectus*

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Caspar Othmayr: (1515-1553): Mein himmlischer Vater – In manus tuas*

Hymnus:

Manfred Schlenker(* 1926): Das Kreuz ist aufgerichtet (EG 94)

Zurück