Zum Inhalt springen

Sie sind nicht angemeldet

Leider sind Sie noch nicht angemeldet, deshalb sehen Sie hier zwar die Werke, welche wir in diesem NoonSong gesungen haben, können Sie aber nicht abspielen. Bitte klicken Sie hier, um zurück zum Anmeldeformular zu kommen. Besten Dank.

Samstag, 6.3.3021, 11:55 NoonSong mit Werken aus England und Litauen - nur als Livestream

Erstellt von Stefan Schuck |

Dieser NoonSong entführt Sie in englische Kathedralen. Die Musik von Thomas Tallis ist dabei besonders interessant. Tallis diente unter vier englischen Regenten in der Zeit der Reformation. Obwohl er vermutlich zeitlebens katholisch blieb, gilt er doch als Wegbereiter der anglikanischen Kirchenmusik. Mit gleicher Kunstfertigkeit vermochte er es, sich den jeweiligen Anforderungen und Stilistiken anzupassen, von edler Zurückhaltung bis hin zur dramatischen Expressivität.

Liturgie zu Okuli

Preces & Responses:

Thomas Tallis (1505-1585): Preces & Responses

Tagespsalm:

Psalm 15: Thomas Tallis (ca. 1505 - 1585): Domine, quis habitabit

 

Wochenpsalm:

Psalm 34, 16-23: Thomas Norris (1741-1790): Anglican Chant

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Aleksandras Kadanauskas (1882-1959): Christus factus est

Hymnus:

Adam Drese (1620-1701): Jesu geh voran (EG 391)

Zurück