Zum Inhalt springen

Sa, 12.12.2020 Nur als Livestream: NoonSong mit Musik der Renaissance und der Romantik zum dritten Advent

Erstellt von Stefan Schuck | |   mit Ton

An diesem dritten Advent hören wir eine vierstimmige Motette des Münchner Hofkapellmeisters Orlando di Lasso aus dessen Erstlingswerk "Sacrae cantiones". Diese eindrucksvolle, flehende Motette ist noch ganz der polyphonen Tradition der Renaissance verpflichtet. Einen großen Kontrast dazu bildet die achtstimmige Magnificat-Vertonung des Romantikers Heinrich von Herzogenberg, die den Lobgesang Marias als ein  hingebungsvolles Gebet erklingen lässt.

Liturgie zum dritten Advent

Preces & Responses:

Duncan Faulkner (*1951): Preces and Responses (1995)

Tagespsalm:

Psalm 102: Orlando di Lasso (ca. 1530–1594): Domine exaudi orationem meam

 

Wochenpsalm:

Psalm 85: Samuel Wesley (1776 - 1837): anglican chant

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Heinrich von Herzogenberg (1843 - 1900): Meine Seele erhebt den Herren op. 81,1

Hymnus:

Jürgen Essl (*1961): Die Nacht ist vorgedrungen

Zurück