Zum Inhalt springen

Leider sind Sie nicht angemeldet.

Sie können sehr viele der älteren NoonSongs noch einmal nachhören, allerdings bitten wir Sie dazu, sich hier anzumelden. Besten Dank für Ihr Interesse!

NoonSong am 7. August 2021, 12:00 live und als stream

Erstellt von Stefan Schuck | |   mit Ton

Der NoonSong startet mit romantischer Musik von Komponisten, welche allesamt in Berlin gelebt und gewirkt haben. Die Praxis der Berliner Singakademie regte sie an, die (gerade wieder neu belebte) Musik Johann Sebastian Bachs war ihre Inspiration und ihr Maßstab. Die Bach-Verehrung geht bei Cornelius sogar soweit, dass er einige Klavierwerke Bachs mit eigenem Text unterlegt als Chorwerke arrangierte. Bei aller Gemeinsamkeit tragen die klanglichen Resultate der Komponisten doch ihre individuelle Handschrift.

 07.08.2021 ( 10. Sonntag nach Trinitatis)

Preces & Responses:

John Bertalot (1931-): Preces & Responses für vierstimmig gemischten Chor a cappella

Tagespsalm:

Psalm 26 Otto Nicolai (1810-1849): Herr, ich habe lieb die Stätte Deines Hauses für sechsstimmig gemischten Chor a cappella:

 

Wochenpsalm:

Psalm 122 Peter Cornelius (1824-1874): Jerusalem - Heil und Freude ward mir verheißen für vierstimmig gemischten Chor a cappella:

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Heinrich von Herzogenberg (1843-1900): Meine Seele erhebt den Herren op. 81,1 für achtstimmig gemischten Chor a cappella

Hymnus:

Claude Goudimel (ca. 1514-1572): Nun danket Gott, erhebet und preiset für vierstimmig gemischten Chor a cappella

Zurück