Zum Inhalt springen

Leider sind Sie nicht angemeldet.

Sie können sehr viele der älteren NoonSongs noch einmal nachhören, allerdings bitten wir Sie dazu, sich hier anzumelden. Besten Dank für Ihr Interesse!

NoonSong am Samstag, 21. August 2021, 12:00 live und als stream

Erstellt von Stefan Schuck | |   mit Ton

In diesem NoonSong erklingt eines der berühmtesten Werke frühbarocker italienischer Vokalmusik, das siebenstimmige "Lauda Jerusalem" aus Claudio Monteverdis "Marienvesper". Der venezianische Meister gruppiert zwei agil-lebendige dreistimmige Chöre um den Tenor herum, der stoisch den Psalm im Kirchenton rezitiert. Auch die weiteren Hauptwerke dieses NoonSongs führen uns ins frühbarocke Italien, dabei ist bestimmt das achtstimmige Magnificat von Allegri, welches erstmals im NoonSong erklingt, eine Entdeckung.

 21.08.2021 ( 12. Sonntag nach Trinitatis)

Preces & Responses:

Thomas Morley (1557-1602): Preces & Responses für fünfstimmig gemischten Chor a cappella

Tagespsalm:

Psalm 41 Giovanni Francesco Anerio (1567-1630): Ego dixi domine für vierstimmig gemischten Chor a cappella

 

Wochenpsalm:

Psalm 147 Claudio Monteverdi (1567-1643): Lauda Jerusalem für siebenstimmig gemischten Chor und Continuo

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Gregorio Allegri (1582-1652): Magnificat für zwei vierstimmig gemischte Chöre a cappella

Hymnus:

Hans Leo Haßler (1564-1612): Nun lob mein Seel den Herren für vierstimmig gemischten Chor a cappella

Zurück