Zum Inhalt springen

Werke vom Samstag, 18.11.2017, 12:00 (NoonSong mit Bach-Motette)

Erstellt von Stefan Schuck |

Die Motetten Johann Sebastian Bachs gelten als Höhepunkt der Vokalkunst und sind festes Repertoire von sirventes berlin. Die bewegende Musik der Motette "Komm, Jesu, komm" entstand um 1730/31. Schon in den ersten drei Takten wird die ungewöhnliche Ausdruckskraft Bachs deutlich: dreimal erklingt nur das Wort "komm", jedes mal eindringlicher, bis es beim dritten mal achtstimmig in einem schmerzhaften verminderten Akkord dissoniert.

Preces & Responses:

Philip Radcliffe (1905 - 1986): Preces & Responses

Wochenpsalm:

Johann Sebastian Bach: Motette Komm, Jesu komm BWV 229

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Heinrich Schütz (1585 - 1672): Ist Gott für uns*

Hymnus:

Michael Praetorius (1571 - 1621): Es ist gewisslich an der Zeit

Zurück