Zum Inhalt springen

Werke im NoonSong am Samstag, den 13.1.2018, 12:00

Erstellt von Stefan Schuck |

Barock, fröhlich und konzertierend geht es zu in diesem NoonSong: In seinem vierstimmigen "Cantate Domino" zeigt Schütz, wie man mit nur vier Stimmen Pracht und Jubel vollendet ausdrücken kann. Die Anthems des Engländers Boyce, Komponist der Chapel Royal, sind hierzulande noch fast unbekannt, dabei gelten doch seine Kompositionen als denen seiner kontinentalen Zeitgenossen ebenbürtig. In "O give thanks" konzertieren Einzelstimmen, Soloquartette mit dem Tuttichor um die Wette.

Liturgie zum 2. Sonntag nach Epiphanias

Preces & Responses:

Thomas Tomkins (1572 - 1656): Preces & Responses

Tagespsalm:

Heinrich Schütz (1585 - 1672): Cantate Domino canticum novum*

Wochenpsalm:

William Boyce (1711 - 1779): O give thanks*

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Andreas Hammerschmidt (1611 - 1675): Das Wort ward Fleisch

Hymnus:

Giovanni Gastoldi (1555 - 1622): In Dir ist Freude

 

* erklingt erstmals im NoonSong

Zurück