class=" layout-2Columns layout-full " id="page_175">
Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

NoonSong am Samstag, 1. April 2023, 12:00

Im NoonSong zum Palmsonntag erklingt der gesamte Passionsbericht, diesmal in einer Veronung von Heinrich Schütz. Diese Passion ist ein spätes Werk des Komponisten, der sich für die einstimmigen Rezitationen des Evangelisten von der Gregorianik inspirieren ließ, sie aber komplett neu komponierte. Durch die freiwillige Beschränkung allein auf die menschliche Gesangsstimme unter Verzicht jedweder Instrumente ist Schütz eine musikalische Vermittlung gelungen, die unmittelbar unter die Haut geht. 

Preces

Duncan Faulkner (1951-): Preces & Responses für vierstimmig gemischten Chor a cappella

Passion

Schütz, Heinrich: Historia des Leidens und Sterbens unseres Herrn und Heiland Jesu Christi nach dem Evangelisten Matthäus

Choral

Johann Crüger (1598-1662): Herr, stärke mich, dein Leiden zu bedenken für vierstimmig gemischten Chor a cappella 

 

Liturgie von Palmarum

Liturgin: Pfarrerin Anna Kim-Chi Nguyen-Huu

Organist: Jack Day