Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Noonsong am Samstag, 24. September 2022, 12:00

Wie sein anglikanisches Vorbild inspiriert auch der NoonSong zu neuen Kompositionen, welche im NoonSong uraufgeführt werden und sich dann bewähren müssen. Die Sopranistin von sirventes berlin Elisabeth Fischer steuerte bereits mehrere Werke bei, welche ins Repertoire des NoonSongs Eingang gefunden haben. Heute präsentieren wir eine Psalmkomposition und die an Jazz-Harmonien angelehnte achtstimmige Liturgievertonung.

Preces:

Elisabeth Fischer-Sgard (1965-): Preces und Responses für achtstimmig gemischten Chor a cappella

Tagespsalm:

Psalm 65 Elisabeth Fischer-Sgard (1965-): Beatus quem elegisti (Uraufführung) 

Wochenpsalm:

Psalm 127 Leonhard Schröter (ca. 1532-ca. 1601): Wo der Herr nicht das Haus bauet für achtstimmig gemischten Chor a cappella

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Simon Wawer (1979-): Magnificat für achtstimmig gemischten Chor a cappella

Choral:

Johann Sebastian Bach (1685-1750): Wer nur den lieben Gott läßt walten für vierstimmig gemischten Chor a cappella

 

Pfarrer Pater Klaus Mertes SJ

Organistin: Karolina Juodelyte

Liturgie vom 15. Sonntag nach Trinitatis

Bach, Johann Sebastian: In dich hab ich gehoffet, Herr (BWV 712)
Fischer-Sgard, Elisabeth: Preces
Fischer-Sgard, Elisabeth: Beatus quem elegisti (Urauff?hrung)
Schr?ter, Leonhard : Wo der Herr nicht das Haus bauet
Schriftlesung aus dem Evangelium nach Matth?us 6,25-34
Responsorium
Wawer, Simon: Magnificat
Fischer-Sgard, Elisabeth: Responses
Bach, Johann Sebastian: Wer nur den lieben Gott l??t walten
Segen
Weckmann, Matthias: Fantasia ex D