588. NoonSong am 02.07.2022 um 12:00

Zwei Werke des 20. Jahrhunderts prägen diesen NoonSong. Sowohl der Niederländer Vic Nees als auch der süddeutsche Wolfgang Buchenberg schreiben singbare und klangvolle Kirchenmusik, die aber doch Elemente der Avantgarde einbeziehen.
Dieses Ereignis ist vorbei.

588. NoonSong am 02.07.2022 um 12:00

Programm

Orgelvorspiel: Girolamo Frescobaldi (1583-1643): Toccata Quinta
Preces: Antony Baldwin (*1957): Preces & Responses für vierstimmig gemischten Chor a cappella
Tagespsalm: Psalm 61: Joseph Haydn (1732-1809): Long life shall Israel's king behold für dreistimmig gemischten Chor a cappella
Wochenpsalm: Psalm 113: Vic Nees (1936-2013): Laudate pueri für vierstimmig gemischten Chor a cappella
Responsorium: gregorianisch
Canticum: Wolfram Buchenberg (*1962): Magnificat für achtstimmig gemischten Chor a cappella
Choral: Michael Praetorius (1571-1621): Mein Seel, o Herr, muss loben dich für vierstimmig gemischten Chor a cappella
Orgelnachspiel: Johann Kaspar Kerll (1627-1693): Toccata I
Schriftlesung: Evangelium nach Lukas 1,39-56

Liturgie: Tag der Heimsuchung Mariens
Pfarrerin: Claudia Wüstenhagen
Organist: Mirlan Kasymaliev
Ort: Kirche am Hohenzollernplatz

NoonSong hören

Hören Sie sich an dieser Stelle den NoonSong an. Möchten Sie viele der älteren NoonSongs noch einmal hören, bitten wir Sie, sich anzumelden.

Dieser Inhalt wurde auf angemeldete Benutzer beschränkt. Bitte anmelden, um diesen Inhalt zu sehen.

NoonSong sehen

Schauen Sie sich an dieser Stelle den Video-Live-Stream des NoonSong an.

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie außerdem zahlreiche ausgewählte Videoaufnahmen einzelner Stücke aus NoonSongs und anderen Konzerten.

Dieser Inhalt wurde auf angemeldete Benutzer beschränkt. Bitte anmelden, um diesen Inhalt zu sehen.

Programmheft

Lesen Sie an dieser Stelle das Programmheft des NoonSongs.


PDF DOWNLOAD
2. Juli 2022 12:00 - 13:00 Kirche Am Hohenzollernplatz Berlin Google Karte anzeigen Kostenlos

Dem Kalender zufügen

Freuen Sie sich auf die kommenden NoonSongs!

Im NoonSong Kalender können Sie leicht zu allen künftigen NoonSongs navigieren.

Ihnen gefallen unsere NoonSongs?

Tonarchiv

Sie können sehr viele der älteren NoonSongs in unserem großen Tonarchiv noch einmal nachhören. Allerdings bitten wir Sie, sich dafür anzumelden.

YouTube

Verfolgen Sie den NoonSong LIVE auf dem YouTube-Kanal von sirventes berlin oder schauen Sie sich dort auch ältere NoonSongs an.

Liturgien

Blättern Sie in den Programmen (Liturgien) des NoonSongs seit 2008 und genießen Sie dabei auch die begleitenden Audios und Videos.

Unterstützen

Wir freuen wir uns über Ihre Unterstützung, denn der NoonSong existiert nur durch Spenden und  Beiträge des Trägervereins.