661. NoonSong am 02.03.2024 um 12:00 Perlen romantischer Chormusik

Drei Komponisten, die zur gleichen Zeit gelebt haben finden völlig unterschiedliche Tonsprachen für Musik der Fastenzeit: Der Anglikaner Wesley führt die Tradition des Anthems - der Motette mit Orgelbegleitung - in einem großen, sprachgewaltigen, doppelchörigen Chorwerk fort, der Breslauer Komponist Brosig orientiert sich ganz an Palestrina während das berühmteste Werk, das "Christus factus est" von Bruckner das gesamte Spektrum der Stimme ebenso ausnutzt wie die komplexesten Harmonien - so hat das Werk sogar in die Popmusik Einzug gehalten.

661. NoonSong am 02.03.2024 um 12:00 Perlen romantischer Chormusik

Programm


Preces: Thomas Tallis (ca. 1505-1585): Preces & Responses für fünfstimmig gemischten Chor a cappella
Tagespsalm: Psalm 141: Moritz Brosig (1815-1887): Dirigatur oratio mea für vierstimmig gemischten Chor a cappella
Wochenpsalm: Psalm 34b: Samuel Sebastian Wesley (1810-1876): The Face of the Lord für achtstimmig gemischten Chor und Orgel
Responsorium: gregorianisch
Canticum: Anton Bruckner (1824-1896): Christus factus est obediens (d-Moll) für vier- bis achtstimmigen Chor a cappella
Choral: Adam Drese (1620-1701): Jesu geh voran für vierstimmig gemischten Chor a cappella
Schriftlesung: Evangelium nach Lukas 9,57-62

Liturgie: Okuli
Pfarrer: Martin Germer
Organist: Daniel Clark
Ort: Kirche am Hohenzollernplatz
2. März 2024 12:00 - 13:00 Kirche Am Hohenzollernplatz Berlin Google Karte anzeigen Kostenlos

Dem Kalender zufügen

Freuen Sie sich auf die kommenden NoonSongs!

Im NoonSong Kalender können Sie leicht zu allen künftigen NoonSongs navigieren.

Ihnen gefallen unsere NoonSongs?

Tonarchiv

Sie können sehr viele der älteren NoonSongs in unserem großen Tonarchiv noch einmal nachhören. Allerdings bitten wir Sie, sich dafür anzumelden.

YouTube

Verfolgen Sie den NoonSong LIVE auf dem YouTube-Kanal von sirventes berlin oder schauen Sie sich dort auch ältere NoonSongs an.

Liturgien

Blättern Sie in den Programmen (Liturgien) des NoonSongs seit 2008 und genießen Sie dabei auch die begleitenden Audios und Videos.

Unterstützen

Wir freuen wir uns über Ihre Unterstützung, denn der NoonSong existiert nur durch Spenden und  Beiträge des Trägervereins.