NoonSong trotz(t) Corona

wir freuen uns, dass wir Möglichkeiten gefunden haben, ab Samstag  dem 23.5. wieder regelmäßig Live-NoonSongs in der Kirche Am Hohenzollernplatz in Berlin anbieten zu können. Unsere Vorkehrungen sollten dabei jedweden gesundheitlichen Schutz für Besucher und Ausführende gewährleisten und den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Einiges wird anders sein als gewohnt, aber der Trost und die Erbauung durch die in Musik gesetzten Psalmtexte wird dennoch erfahrbar.

WICHTIG: 
Bs auf weiteres ist die Besucherzahlauf maximal 50 Personen beschränkt, die namentlich registriert sein müssen. Um dennoch möglcihst vielen Menschen den NoonSong anbieten zu können, wird es zwei NoonSongs direkt hintereinander geben, einen um 11:00 Uhr und einen um 12:00 Uhr.

 

Eintritt nur mit (kostenloser) Zugangsberechtigung HIER (ticket.noonsong.de) buchen

Wenn Sie einen NoonSong besuchen wollen, müssen Sie vorab eine kostenlose Zugangsberechtigung buchen und diese ausgedruckt mitbringen. Dies ist hier ganz einfach möglich. An der Zahl in Klammern sehen Sie, wie viele Plätze noch frei sind. (Wichtig: Sie erhalten keine platzgenaue Buchung, wie Sie es vielleicht gewohnt sind, sondern eine kostenlose Zugangsberechtigung mit freier Platzwahl).

Pro Person können Sie nur EINE individuell personalisierte Zugangsberechtigung buchen.

Wir singen diese "Corona-NoonSongs" nur mit vier statt wie üblich mit acht professionellen Sängern, um auch bei den Mitwirkenden die empfohlenen Sicherheitsabstände einhalten zu können.

Die NoonSongs werden auch live auf unserem youtube-Channel https://www.youtube.com/sirventesberlin zeitgleich gestreamt.

Spenden

Der NoonSong existiert ausschließlich durch Spenden, auch dieses Webangebot. Bitte unterstützen Sie den NoonSong mit Ihrer Spende, ganz einfach über paypal. Wenn Sie Ihre Anschrift mitteilen, senden wir Ihnen gern eine Spendenquittung ab einer Höhe von 20€ zu.

Spendenkonto:
NoonSong e.V.
Deutsche Kreditbank
IBAN DE36120300001005365976
BIC BYLADEM 1001

Besten Dank!

Der NoonSong - der musikalische Gottesdienst

Der NoonSong ist eine Attraktion: Jeden Samstag zieht er Berliner und Touristen, Musik- und Architektur-Begeisterte in seinen Bann. Er ist Konzert und Gottesdienst gleichermaßen: acht Sängerinnen und Sänger des Profi-Vokalensembles sirventes berlin unter der Leitung von Stefan Schuck singen geistliche Chorwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart in einer auf jahrhundealten Traditionen basierenden liturgischen Form. Immer wieder erklingen selten gehörte Kompositionen, aber auch Uraufführungen.

Im Anschluß an den NoonSong laden Kuchen und delikate Suppen zum Verweilen und Gespräch ein. Der NoonSong ist ein Moment der Einkehr inmitten der Hektik unserer großen Stadt, im Umfeld des beliebten Wochenmarktes auf dem Kirchplatz.

Reportage über den NoonSong im TV (Deutsche Welle)

Im März 2019 strahlte die Deutsche Welle in ihren internationalen Fernseh-Kanälen eine ausführliche Reportage über den NoonSong aus. Hören Sie darin Musik von Palestrina, Gastoldi und J.H. Schein.

Kirche Am Hohenzollernplatz Berlin (Wegbeschreibung)

dummyimage.png

NoonSong am 6.06.2020, 11:00 und 12:00

Erstellt von Stefan Schuck |

romantische und Alte Vokalmusik. Nur mit Voranmeldung unter ticket.noonsong.de

Weiterlesen

Hörbeispiel für dieses Wochenende